Die letzte Show zu fünft…

Progression heißt, Ziele zu haben und Dinge umzusetzen. Sich mit den Grenzen dessen, was bisher gemacht wurde, auseinanderzusetzen. Sie zu versetzen, sie aufzulösen. Von der reinen Idee in deinem Kopf zum Gefühl. Mit Begeisterung für das, was du tust, kommst du immer weiter als ohne. Geh raus, die Leute müssen wissen, wer du bist. Mach den ersten Schritt da, wo du alles kennst. Die guten Sachen passieren dann einfach. – Alpha Pony

Die Show in Kassel war unsere letzte Show zu fünft. Von nun an machen wir zu viert weiter. Ohne Moritz. Von Streitigkeiten oder hingeschmissenem Handtuch kann da nicht die Rede sein. Vielmehr ist es Moritz` persönliche Entscheidung, die Band zu verlassen.

Es ist klar, dass die Band uns allen derzeit mehr abverlangt, als noch vor einem Jahr. Nur deshalb bewegt sich etwas, nur deshalb lohnt sich alles.

Seit Oktober studiert Moritz an der Musikhochschule in Hannover Schlagzeug. Die Koordination von Studium und Band ist dadurch nicht einfacher geworden. Beides auf gleich hohem Level zu verfolgen, war am Ende zeitlich und organisatorisch nicht mehr möglich.

Progression bedeutet deshalb auch, keine halben Sachen zu machen. Dinge realistisch zu sehen. Entscheidungen zu treffen; sie zur richtigen Zeit auszusprechen.

Wir hatten ein großartiges Jahr zu fünft. Mit Moritz haben wir mehr erreicht als je zuvor.

Danke für Alles!

Share!
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • MySpace